Nächstes Travel Dinner: Es ist wieder soweit!

 

Endlich steht das nächste Querido Travel Dinner vor der Tür: Im Juli reisen wir zum ersten Mal geschmacklich nach Kolumbien und kochen zusammen „Bandeja de Pescado“, ein sommerliches Fisch-Gericht direkt aus der Karibik. Mhm… lecker!

 

Das Travel Dinner findet am Freitag, den 2. Juli um 18:30 Uhr online via Zoom statt. Diesmal ist Kolumbien-Expertin Lisa vom Fernwehcafé mit dabei.

 

Außerdem haben wir für Vegetarier und Veganer wie immer eine leckere Variante des Rezepts vorbereitet!

 

Alle Infos auf einen Blick:

  • Gericht: Bandeja de Pescado (frischer Fisch mit Kokosreis und Kochbananen)
  • Land: Kolumbien
  • Gast (Speaker): Kolumbien-Expertin Lisa vom Fernwehcafé
  • Wann: Freitag, 2. Juli 2021 um 18:30 Uhr
  • Wo: Online (via Zoom)

Um am Travel Dinner teilzunehmen, trag dich hier in die Gästeliste ein. Anschließend bekommst du alle weiteren Informationen, die Einkaufsliste und den Link zum Travel Dinner von uns zugeschickt:

P.S.: Weil gemeinsames Lachen und Kochen in dieser Zeit Seelenfutter ist, lade gerne Deine Freunde zum Querido Travel Dinner ein und teile den Link der Gästeliste mit ihnen!

Spenden: So kannst du das Travel Dinner unterstützen

 

Vor einigen Wochen haben wir uns zu dritt hingesetzt und festgestellt, dass wir auf eure großzügigen Spenden angewiesen sind, um das Travel Dinner weiterführen zu können.

 

Symbolisch bringen wir zu jedem Travel Dinner einen Hut mit, der herum geht. Wir haben uns ein Spendenziel von 500 Euro für’s Travel Dinner gesetzt. Soviel kostet es nämlich, ein Travel Dinner zu veranstalten: Also alle Zutaten einzukaufen, die nötige Software zu bezahlen (wie zum Beispiel Zoom) und die vielen, vielen Arbeitsstunden von uns Dreien, um das Dinner zu organisieren, zu veranstalten und nachzubereiten.

 

Normalerweise verkaufen wir Reisen nach Lateinamerika, aber seit letztem Jahr konnten wir bis heute keine einzige Reise veranstalten. Wir wissen auch nicht, wann wir mit dem Reisen wieder weitermachen können. Wir gehen einfach davon aus, dass das ab Herbst diesen Jahres wieder funktioniert und dementsprechend haben wir schon alle Reisetermine für dieses Jahr im Internet.

 

Wenn ihr Querido Mundo und Latinita unterstützen wollt, könnt ihr heute spenden. Jeder Euro zählt und hilft uns, diese Zwangspause zu überbrücken, so dass wir hoffentlich auch in Zukunft weiterhin viele Reisen – LIVE und in Farbe oder mit dem Kopf – gemeinsam unternehmen können!

Paypal

 

Falls du das Querido Travel Dinner unterstützen möchtest, dann spende hier mit nur einem Klick per Paypal:

Überweisung

 

Selbstverständlich kannst du deine Spende auch auf klassischem Wege überweisen. Bitte sende deine Überweisung mit dem Betreff „Spende“ an:

 

Name: Querido Mundo Reisen
IBAN: DE70 4401 0046 0390 2474 69

BIC: PBNKDEFF440
Bank: Postbank Dortmund

 

Übrigens: Deine Spende kannst du von der Steuer absetzen 🙂

Die Idee

 

 

Als Mister Corona im März letzten Jahres das Leben von uns allen auf den Kopf stellte, haben wir ziemlich schnell drei große Probleme erkannt:

 

  1. Man kann nicht mehr nach Lateinamerika reisen
  2. Überall nur schlechte Nachrichten, die Angst machen
  3. Viele fühlen sich durch’s „Abstand halten“ einsam und allein

 

Deshalb ist das Querido Travel Dinner unsere liebevolle Antwort auf diese drei Probleme:

Wir bringen Lateinamerika in dein Zuhause

 

Joanna Krupa mit Tacos al Pastor - Travel Dinner: Zusammen kochen während des Live Cookings | QUERIDO MUNDO - Gruppenreisen nach LateinamerikaWenn ihr nicht nach Lateinamerika reisen könnt, kommt Lateinamerika eben zu euch in eure Küche!

 

Eines der aufregendsten Dinge beim Reisen ist es für uns zahlreiche Kuriositäten auf lokalen Märkten zu kosten, exotische Gerichte in den einheimischen Restaurants zu probieren und nebenbei noch mit den authentischen Köchen und Köchinnen ins Gespräch zu kommen.

 

In Zeiten von Corona leider undenkbar! Und du kannst dir gar nicht vorstellen, wie sehr wir das vermissen…

 

Genau deswegen reisen wir einmal im Monat gedanklich und geschmacklich nach Lateinamerika. Jeden ersten Freitag im Monat tauchen wir zusammen mit anderen Reisebegeisterten in eine der vielen, spannenden lateinamerikanischen Küchen und kochen gemeinsam leckere Gerichte wie Tacos aus Mexiko, Ceviche aus Peru oder argentinische Empanadas.

Du lauschst spannenden Geschichten aus Lateinamerika

 

Speaker erzählen Geschichten - Travel Dinner: Zusammen kochen während des Live Cookings | QUERIDO MUNDO - Gruppenreisen nach Lateinamerika

Das Travel Dinner ist nicht nur bloß ein Kochkurs. Wie auch bei jeder Querido Reise möchten wir mit dem Travel Dinner Menschen verbinden und zusammen Geschichten erzählen.

 

Während des gemeinsamen Kochens nehmen dich interessante Gäste mit auf ihre Abenteuer und berichten von ihren lustigen, spannenden und einzigartigen Reiseerlebnissen. Dabei sind unsere Köche nicht nur Gründerinnen oder Reiseleiterinnen von Querido Mundo, sondern auch besondere Gäste wir die Botschaft aus El Salvador.

 

Das alles passiert natürlich live und du kannst direkt Fragen stellen. So können Geschichten und Momente vertieft und Erfahrungen ausgetauscht werden. Und zack, du bist mittendrin in Lateinamerika, mit Kopf und Herz!

 

Tauche ein in eine neue Küche und reise gedanklich an Orte, die du noch nie gesehen hast. Wir versprechen dir: Es wird inspirierend, elektrisierend und es wird dein Herz berühren!

Bist du das nächste Mal dabei? Hier kannst du dich anmelden:

Wir haben zusammen eine gute Zeit

 

Was fehlt Dir im Moment am meisten? Deinen langweiligen Alltag hinter dir zu lassen? Neue oder alte Freunde zu treffen? Spannende Momente zu erleben? Zu reisen?

 

Das alles kannst du beim Travel Dinner haben! Bring doch das nächste Mal einfach ein paar deiner Freunde online mit, damit wir gemeinsam eine wundervolle Zeit verbringen und den langweiligen (Lockdown-) Alltag für einen Abend verlassen können. Mit Lachen, neuen Gerichten und Zusammensein!

 

 

Die Geschichte: So ist das Travel Dinner entstanden

 

Inzwischen ist es fast ein Jahr her! Genauer gesagt begann die Erfolgsgeschichte des Travel Dinners im April 2020, in einer Zeit voller Probleme und Ungewissheit.

 

Unsere Elena von Latinita begann im Februar 2020 ihr Praktikum bei uns. Sie wollte hinter die Kulissen schauen und lernen, wie wir als Reiseveranstalter funktionieren. Doch einen Monat später traf uns Corona mit voller Wucht. Plötzlich kreisten unsere Gedanken nicht mehr um’s Reisen, sondern um’s Überleben!

 

Die Staycation

 

Doch schnell lernten wir als Team, dass in jeder Krise auch eine Chance steckt. Und so riefen wir die Staycation ins Leben. Während dieser 23-tägigen, virtuellen Reise durch Lateinamerika haben wir mit Reisereportagen und Lebensfreude-Tipps die Kultur, das Lebensgefühl und die lateinamerikanische Energie in die Wohnzimmer der Zuschauer gebracht. Und es funktionierte!

 

Tagtäglich konnten wir sehen, wie sich die Videos der Staycation verbreiteten und unsere Follower-Zahl wuchs.

 

Elenas Leidenschaft für’s Kochen

 

Was jetzt noch fehlte waren die Geschmäcker und Gerüchte der lateinamerikanischen Küchen. Ein gemeinsamer Kochabend muss her, dachte sich Elena! Gesagt, getan! Und so wurde aus unserer Praktikantin Elena unsere Travel Dinner Köchin.

 

Ihr müsst wissen, Elena liebt kochen über alles. Und gerade die mexikanische Küche hat es ihr angetan. Deswegen mussten wir auch nicht lange überlegen, welches Gericht wir bei unserem ersten Travel Dinner kochen würden – Quesadillas aus Mexiko!

 

Völlig aufgeregt saßen Elena, Joanna und Andrea an diesem Abend im April vor Zoom. Die Uhr schlug 18:30 Uhr und unser Travel Dinner sollte starten. Doch niemand war da! Wir warten noch einen Augenblick… Und jaaa! Da trudelten doch tatsächlich noch weitere Personen ein. Am Ende hatten wir ganze neun kleine Zoom-Bildschirme zusammen!

 

Als erstes zeigte uns Elena, wie wir unverschämt leckere Quesadillas zaubern, und zusammen hatten wir einen superschönen Abend. Dieser Moment – auch wenn wir nur wenige waren – zeigte uns, dass es funktioniert:  Wir können auch online Menschen zusammenbringen!

 

Das war die Geburtsstunde des Travel Dinners! Und wer hätte damals gedacht, dass aus dieser spontanen Idee ein so erfolgreiches Event werden würde?

 

Mittlerweile ist das Travel Dinner zu einer festen Institution geworden. Und wir sind knapp 100 reisebegeisterte Menschen aus der ganzen Welt, die einmal im Monat zusammen gedanklich nach Lateinamerika reisen! Deshalb möchten wir Danke sagen an alle, die dabei sind und das Travel Dinner so außergewöhnlich machen!

Das Team: Fröhliches Dreier-Gespann mit vielen Talenten

 

Übrigens diese drei Köpfe stecken hinter dem Travel Dinner:

 

Elena, unsere Macherin und leidenschaftliche Hobbyköchin! Keine Idee und kein Rezept ist vor ihr sicher. Travel Dinner? – „Alles klar, machen wir!“ Sollen wir ein Reisekochbuch über Mexiko schreiben? – „Aber na klar!“ Mit ihrer liebevollen Art und ihrem ansteckenden Lachen nimmt Elena unsere Travel Dinner Gäste jedes Mal auf ganz besondere Art und Weise mit in die Kochtöpfe Lateinamerikas.

 

Joanna ist das Genie hinter dem Travel Dinner! Nach jedem Live Event geht sie auf die Suche, was und wo wir etwas verbessern können. „Lass uns nächstes Mal die Kochschritte in den Chat posten, damit alle Gäste besser mitkommen.“ Dank ihrer Liebe zum Detail und ihrer Leidenschaft, noch mehr Magie für euch zu kreieren, ist das Travel Dinner genau das, was es ist.

 

Und dann wäre da noch Andrea, unser Menschen- und Ideenmagnet. Manchmal ist es uns ein Rätsel, woher sie wieder die nächste verrückte Idee hat. Es verwundert uns überhaupt nicht mehr, wenn sie uns erzählt, „Übrigens, beim nächsten Travel Dinner kochen wir zusammen mit der Botschaft aus El Salvador“. Andreas Stärke ist es einfach, Menschen zu verbinden und aus Begegnungen Geschichten zu kreieren.

Feedback: Das ist eure Meinung zum Travel Dinner

 

 

„Es war ein tolles Livekochen gestern – jeder für sich und doch gemeinsam, gekrönt mit lateinamerikanischem Urlaubsfeeling!“

 

„Ein echtes Highlight in diesen trüben Zeiten! Beim Brasilien Dinner sind wir definitiv wieder dabei!“

 

„Hat wieder mal mega Spaß gemacht und ich war begeistert von den Tacos. Freue mich auf’s nächste Mal!“

 

„Danke auch an Annette für die tolle Einführung in das Thema „Día de los Muertos“. Man spürt richtig deine Leidenschaft für das Land!“

 

„Die tanzenden Manolitos! Super Köche, hat richtig Spaß gemacht. Und nachdem ich die Hermanos Flores angeschaltet habe, fing ich auch an zu tanzen!“

 

„Das war lecker, lustig und informativ. Cooles Format!“

Bist du das nächste Mal dabei? Hier kannst du dich anmelden:

Travel Dinner buchen

 

Warum sind wir bloß nicht selbst auf diese Idee gekommen! Letztes Jahr im November häuften sich die Anfragen unserer Travel Dinner Gäste, ob wir nicht Lust hätten, das Querido Travel Dinner als buchbares Event anzubieten. „Ja, warum, eigentlich nicht?“ Gesagt, getan! Ab sofort kannst Du uns buchen für:

 

  • Firmenevents
  • Hochzeiten
  • Geburtstage
  • Weihnachtsfeiern
  • Junggesellenabschiede
  • Jubiläen

 

Übrigens: Die ersten Travel Dinner wurden bereits gebucht und die Gäste waren begeistert!

Für ein individuelles Angebot schreib uns direkt über das Kontaktformular, hier:

Mexiko Reisekochbuch

 

Im April 2020 ging Andrea durch ihren Lieblingspark in Köln und plötzlich fiel es ihr wie Schuppen von den Augen. Sie zückte ihr Handy und rief Elena an. Sollen wir ein Reisekochbuch über Mexiko schreiben? „Na klar!“, war Elenas Antwort und so entstand das Mexiko Reisekochbuch „Mit Kohldampf durch Mexiko“.

 

In diesem Kochbuch findest du spannende Reisegeschichten, die dich mit nach Mexiko nehmen und dich tief in dieses bezaubernde Land eintauchen lassen. Außerden enthält es über 40 authentische Rezepte, die Andrea und Elena von ihren mexikanischen Gastfamilien und Freunden mitgebracht haben.

 

Mit diesen leckeren Rezepten kannst du dir frisches, mexikanisches Essen direkt auf deinen Küchentisch zaubern und dabei noch viele Dinge über Mexiko erfahren, die du so in keinem anderen Reiseführer findest.

Bestelle hier dein Mexiko Reisekochbuch, als E-Book oder gedrucktes Buch:

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

 

FAQ: Häufig gestellte Fragen - Travel Dinner: Zusammen kochen während des Live Cookings | QUERIDO MUNDO - Gruppenreisen nach Lateinamerika

Wie lange dauert das Travel Dinner?

 

Wir starten immer um 18:30 und in der Regel dauert das Travel Dinner 1-2 Stunden, je nachdem wie aufwendig das Gericht ist.

 

 

Muss ich mitkochen? Oder kann ich auch einfach nur zugucken?

 

Natürlich kannst du zuschauen ohne mitzukochen. Stattdessen kannst du einfach die gute Stimmung des Travel Dinners aufsaugen, ein neues Gericht aus Lateinamerika lernen und den aufregenden Geschichten unserer Gäste lauschen, die dich tief in das jeweilige Land eintauchen lassen.

 

 

Das nächste Gericht hört sich lecker an, aber da kommt Fleisch rein. Allerdings bin ich Vegetarier/Veganer. Was mach ich da?

 

Das ist doch überhaupt kein Problem! Andrea und Elena kochen zuhause auch vegetarisch, und bei jedem Travel Dinner bieten wir auch eine vegetarische und vegane Variante an. Sprich uns einfach an, wenn du Fragen dazu hast. Auch im Mexiko Reisekochbuch widmen sich die beiden diesem Thema ausführlich.

 

 

Was mache ich, wenn ich am Freitag schon verabredet bin?

 

Bring doch einfach deine Freunde mit und kocht zusammen! Essen müsst ihr ja sowieso und wir freuen uns über jeden, der zusammen mit uns kocht. Und falls ihr wirklich überhaupt keine Zeit habt, dann tragt euch trotzdem hier in unsere Gästeliste ein! Dann könnt ihr ganz einfach beim nächsten Mal mitkochen:

 

https://forms.gle/GonH58ytH2cQHwa56

 

 

Wieviel kostet es, am Travel Dinner teilzunehmen?

 

Das Travel Dinner ist kostenlos und du gehst mit deiner Teilnahme keine Verpflichtung ein. Falls es dir gefallen hat, kannst du am Ende des Kochkurses spenden, um so Querido Mundo Reisen und Latinita durch die Krise zu helfen.

 

 

Ich habe kein Zoom! Was mache ich da?

 

Auch das ist kein Problem! Schreib uns einfach und wir zeigen dir, wie du Zoom ganz einfach auf dem Handy, PC oder Tablet installieren kannst, sodass dir beim nächsten Travel Dinner nichts mehr im Wege steht. Denn Zoom zu installieren dauert nicht länger als fünf Minuten!

 

 

Hey, ich kenne euch doch gar nicht persönlich! Ist es nicht merkwürdig, wenn ich einfach beim Travel Dinner aufkreuze und mich in eure Community einmische?

 

Nein, auf keinen Fall! Wir freuen uns über jeden, der dabei ist. Wenn du uns auf Instagram folgst, dann teilen wir wahrscheinlich gemeinsame Werte, wie Abenteuerlust, Neugierde und Herzlichkeit. Und natürlich darf die Reiselust nicht fehlen. Bei Querido Mundo sind wir offen und herzlich. Daher bist du herzlich eingeladen, beim nächsten Travel Dinner dabei zu sein!

 

 

Wie kann ich das Querido Travel Dinner unterstützen?

 

Du kannst spenden und uns so durch die Corona-Krise helfen. Dafür danken wir dir vom ganzen Herzen!