Moqueca mit Garnelen (Rezept) Brasilien │QUERIDO MUNDO
59179
post-template-default,single,single-post,postid-59179,single-format-standard,cookies-set,cookies-accepted,edgt-core-1.1.2,woocommerce-no-js,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-2.3, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_non_responsive
 
brasilianische Moqueca Garnelen Rezept │ QUERIDO MUNDO

Moqueca mit Garnelen Rezept aus Brasilien

Moqueca mit Garnelen Rezept aus Brasilien

 

 

Ein Sommerurlaub für die Geschmacksnerven – mit unserem Moqueca mit Garnelen Rezept begeben wir uns auf einen Ausflug in die traditionelle Küche des brasilianischen Salvador de Bahia.

 

Die drittgrößte Stadt Brasiliens liegt im Bundesstaat Bahia und grenzt direkt an den Atlantik. Daher ist es nicht überraschend, dass hier die Grundsätze der bahianischen Küche, die die Geschmäcker Afrikas, Portugals und Brasilien verbindet, nicht selten auf die kulinarischen Schätze des Meeres treffen.

 

Eines der traditionellsten bahianischen Gerichte ist die „Moqueca de Camarões“. In diesem Beitrag erklären wir dir, wie du die brasilianische Moqueca mit Kokosmilch und Garnelen einfach und lecker selbst zubereiten kannst.

 

Für alle, die keine Garnelen mögen, haben wir wie immer eine Alternative: vegetarische Moqueca mit Tofu oder Palmenherzen. Unser Querido Moqueca mit Garnelen Rezept für beide Varianten findest du hier:

 

 

 

Brasilianische Moqueca mit Garnelen – Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g frische Garnelen / Alternativ: Tofu/ Palmherzen
  • 300 g Reis
  • 1 L Kokosnussmilch
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • Saft von 1 Limette
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Olivenöl* zum Anbraten
  • Koriander (Alternative Petersilie)
  • Chiliflocken

*Normalerweise gehört in die echte Moqueca Dendê-Öl (Palmöl) für die rote Farbe hinein. Aufgrund der Nachhaltigkeit verwenden wir Olivenöl. Wer es aber bestellen möchte, kann es hier tun:  https://amzn.to/3z42Rxj

 

 

 

Zubereitung für Moqueca mit Garnelen

 

Kochschritt 1: Garnelen marinieren

 

Für unser brasilianisches Moqueca als Erstes den Saft einer Limette auspressen. Dann die Garnelen (Alternativ: Tofu oder Palmherzen) mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Limettensaft für 20 Minuten marinieren.

 

 

Kochschritt 2: Gemüse schneiden

 

Im zweiten Schritt 2 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen und in kleine Stücke hacken. Anschließend 4 Tomaten und 1 Paprika in Würfel schneiden.

 

Kochschritt 3: Reis aufsetzen

 

Als nächstes ausreichend Wasser erhitzen. Sobald es kocht, leicht salzen, 300 gr Reis hineingeben und nach Packungsanleitung bei niedriger Hitze kochen lassen.

 

Kochschritt 4: Anbraten

 

Jetzt 3 EL ÖL zum Anbraten in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen, um dort die Zwiebeln und den Knoblauch auf mittlerer Hitze circa 5 Minuten glasig zu dünsten. Nun die geschnittenen Tomaten und die Paprika hinzufügen und alles für circa 10 Minuten dünsten lassen. Anschließend die Kokosmilch dazugeben und nochmals aufkochen lassen.

 

 

 

Kochschritt 5: Zutaten kochen

 

Im nächsten Schritt die Garnelen (Alternativ: Tofu/Palmenherzen) zum Kokosmilch-Gemüse dazugeben und zusammen nochmals aufkochen lassen. Anschließend bei mittlerer Hitze und für circa 5 Minuten köcheln lassen.

 

 

Kochschritt 6: Würzen

 

Jetzt das Gericht mit Salz, Pfeffer und Olivenöl/ Dendê-Öl würzen.

 

 

Kochschritt 7: Anrichten & genießen

 

Zum Schluss den Reis und die brasilianische Garnelen Suppe auf einem Teller anrichten. Mit Koriander (Petersilie) und Chiliflocken garnieren und die fertige Moqeuca mit Garnelen genießen. Provecho (Guten Appetit)!

 

 

 

 

Hast Du Appetit auf mehr bekommen?

 

Fantastisch! Denn wir probieren uns durch die Küchen unseres Lieblingskontinents!

 

Jeden ersten Freitag des Monats veranstalten wir online um 18:30 Uhr das Querido Travel Dinner.

 

Dabei kochen wir zusammen ein Gericht aus Lateinamerika und lauschen spannenden Geschichten. Pures Urlaubsfeeling!

 

Hier kannst du deinen Namen auf die Travel Dinner Gästeliste setzen (kostenlos): Klicke dazu jetzt diesen Link 🙂

Andrea Babilon

andrea@queridomundo.de

Andrea lebt Lateinamerika mit jeder Faser ihres Körpers. Entfacht wurde ihre Liebe für Lateinamerika durch ihren Aufenthalt in Mexiko, wo sie über 2 Jahre gelebt hat. „Reisen hat mich schon immer fasziniert. Zuerst habe ich den europäischen Kontinent unsicher gemacht. Und als ich den durchhatte, bin ich weiter in die Welt hinaus. Auf Reisen hat mich immer die Begegnung mit anderen Menschen und Kulturen verzaubert. Deswegen habe ich nach meinem Kulturwirtstudium meine Leidenschaft zum Beruf gemacht und arbeite seit 2014 als interkulturelle Trainerin für Lateinamerika. So ist Lateinamerika immer in meinem Herzen – auch wenn ich mal nicht als Tourguide gerade dort unterwegs bin.“ Ihrer Reiseseele ist es wichtig, dass Du viel Kontakt zu Einheimischen erfährst, da jede Begegnung mit anderen Kulturen den Blick auf das Leben nachhaltig verändert, und dadurch die Welt ein Stück besser wird. Lass Dir von ihr zeigen, wie schön Lateinamerika ist. Der Kontinent wartet nur darauf, von Dir entdeckt zu werden. Andrea hat schon einige Jahre als Tourguide in Lateinamerika auf dem Buckel – was auch ‘ne ganze Menge Erfahrung bedeutet. Zehn Länder Lateinamerikas hat sie mit Gruppen bereist: Kolumbien, Costa Rica, Peru, Mexiko, Nicaragua, Bolivien, Ecuador, Chile, Guatemala und Belize.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

*