Veganes Ceviche mit Pilzen (Rezept) | QUERIDO MUNDO
59130
post-template-default,single,single-post,postid-59130,single-format-standard,cookies-not-set,edgt-core-1.1.2,woocommerce-no-js,,vigor child-child-ver-1.0.0,vigor-ver-2.3, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_non_responsive
 

Rezept für veganes Ceviche mit Pilzen

Rezept für veganes Ceviche mit Pilzen

 

Ceviche – ein traditionelles Fischgericht, bei dem roher Fisch durch die Säure der Limette gegart wird, ein wichtiger Bestandteil der Nationalküchen vieler lateinamerikanischer Länder entlang der Pazifikküste. Du magst keinen Fisch oder er schmeckt dir in Deutschland einfach nicht so gut wie fangfrisch aus dem Pazifik?

Kein Problem, denn durch die weite Verbreitung und die Einflüsse unterschiedlicher Kulturen hat sich eine Vielfalt an Interpretationen entwickelt, die sowohl klassische Ceviche mit Garnelen (unser Querido mexikanisches Ceviche), als auch pflanzliche Alternativen umfassen. Lies weiter und entdecke hier unser veganes Ceviche mit Pilzen und Avocado (ceviche de hongos).

 

Veganes Ceviche mit Pilzen und Avocado – Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Champignons
  • 2 Möhren
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Tomaten
  • 1 kleiner Bund Koriander (oder Petersilie)
  • 4 Esslöffel Olivenöl (geschmacksneutral)
  • 1 Dose Mais
  • 5 EL Ketchup
  • 1-2 Limetten (Saft)
  • 1 rote-Chilischote (optional)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Avocado
  • Tüte Nacho Chips, alternativ Tostadas oder Kräcker

 

 

Zubereitung für veganes Ceviche

Kochschritt 1: Pilze klein scheiden

 

Als Erstes die Pilze nehmen, in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Als nächstes die Limette(n) auspressen und den Limettensaft mit 4 EL Olivenöl verrühren. Anschließend mit den Pilzen vermischen.

 

Kochschritt 2: Zutaten klein schneiden

 

Zunächst die Avocado schälen, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Dann die rote Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
Zusätzlich die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Würfel schneiden.
Als nächstes die Möhren schälen und raspeln. Dann den Korianderbund waschen und hacken. Nun die Chili waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Außerdem den Mais abtropfen lassen. Jetzt alle Zutaten zu den Pilzen geben und sehr gut umrühren.

 

Kochschritt 3: Marinade zubereiten

 

In diesem Schritt die 5 EL Ketchup zu den Pilzen und den anderen Zutaten hinzugeben und verrühren. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

 

 

Kochschritt 4: Anrichten

 

Das vegane Ceviche jetzt mit Salz, Pfeffer und eventuell noch etwas Limettensaft nachwürzen und mit Nachos servieren.

 

 

Hast Du Appetit auf mehr bekommen?

 

Fantastisch! Denn wir probieren uns durch die Küchen unseres Lieblingskontinents!

 

Jeden ersten Freitag des Monats veranstalten wir online um 18:30 Uhr das Querido Travel Dinner. Dabei kochen wir zusammen ein Gericht aus Lateinamerika und lauschen spannenden Geschichten. Pures Urlaubsfeeling! Hier kannst du deinen Namen auf die Travel Dinner Gästeliste setzen (kostenlos): Klicke dazu jetzt diesen Link 🙂

Niklas Groß

niklasbvb@gmail.com

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

*